Samstag, 14.05.2011
Austria Salzburg - FC Höchst 3-0

Höchst uninteressant – so lässt sich die Partie gegen den Fixabsteiger aus Vorarlberg wohl am besten beschreiben. Sportlich ging’s für beide Seiten um nichts mehr, die Austria gab sich wie erwartet keine Blöße und siegte sicher mit 3-0. Hauptverantwortlich dafür waren einmal mehr Peter Urbanek und Marko Vujic, umso erfreulicher die Nachricht, dass sich beide auch in der kommenden Saison das violette Trikot überstreifen werden.

In den letzten beiden Heimspielen dieser Saison dürfte es noch einmal emotionaler zugehen, gastiert doch noch zweimal die Innsbrucker Bagage in Maxglan. Was sich allerdings vor der Saison niemand hätte denken können, wird das weitaus emotionalere Match nicht kommenden Sonntag gegen die Wacker Amateure, sondern erst in der letzten Runde gegen die Spielverweigerer aus der Fennerkaserne steigen..