Samstag, 16.04.2011
Austria Salzburg - FC Dornbirn 3-1

Die Festung Maxglan hielt auch im elften Heimspiel dieser Saison. Der Titelmitfavorit Dornbirn wurde durch Tore von Vujic (2) und Pavlovic mit 3-1 nach Hause geschickt. Sollte die Austria die starken Heimleistungen endlich auch auswärts konstant bringen, könnten die Mozartstädter womöglich bereits heuer um den Titel mitspielen..


Die Curva Viola präsentierte sich an diesem Tag - in Anbetracht des Spitzenspiels - in eher schwacher Verfassung. Nach dem recht ansehlichen Schal-/Fahnenintro der Heimstärke betreffend, plätscherte die Stimmung die meiste Zeit nur so dahin. Erst gegen Ende der Partie, als mit dem 3-1 durch Pavlovic das Match entschieden war, herrschte ausgelassene Feierstimmung im Fanblock und die Kurve zeigte was sie eigentlich zu Leisten im Stande wäre.

Weiter gehts für die Austria mit dem Nachtrag bei Union Innsbruck, welcher ja bekanntlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wird. Kämpfen + Siegen!