big

 

Samstag, 15.05.2010

SAK 1914 - Austria Salzburg 2-1

Mit einem gelungenen Corteo, der just von dem Ort ausging wo unsere Austria in den 90igern ihre größten Erfolge gefeiert hatte, startete man in diesen Derbytag.

Nach einer knappen halben Stunde Fußmarsch durch die schönste Stadt der Welt erreichte man das Sportzentrum Mitte. Der Spielbeginn wurde mit einer Choreo untermalt die nochmals verdeutlichen sollte, wer der Herr der Stadt ist und was wir von unseren Spielern erwarten.

Damit ist alles Positive dieses Tages erwähnt. Der Rest war einfach nur beschämend - und das in jeder Hinsicht!

Da nicht jeder die Möglichkeit oder den Willen hat zu sehen was hinter der violetten Fassade passiert, sei hier folgendes erwähnt: die Lage ist bei weitem bedrohlicher als viele auch nur erahnen können.

Es muss und wird gehandelt werden – und das in jeder Hinsicht!