Turniersieg in Linz

Zu ihrem 10-jährigen Bestehen veranstalteten die Vikings aus Linz ein Fanclubturnier, und natürlich war es für uns klar, dass wir ihrer Einladung folgen würden. Bereits ab 9.00 ging es los, und da unser erstes Spiel um halb 10 angesetzt war hieß es bereits zeitig am Morgen raus aus den Federn.

Insgesamt nahmen 8 Mannschaften am Turnier teil, und in der Vorrunde wurde "Round Robin" (jeder gegen jeden) gespielt, wobei die ersten 4 Teams ins Halbfinale einzogen und die restlichen die Plätze 5 bis 8 untereinander ausspielten. Nach einer eher durchwachsenen Vorrunde belegten wir den dritten Platz und mussten im Halbfinale gegen den Spitzenreiter, Viking Linz II, antreten. Nach einem 0:1-Rückstand drehten wir die Partie um und gingen 3:1 in Front, ehe die Gastgeber nocheinmal auf 2:3 verkürzten, aber mit Glück und Geschick brachten wir den knappen Vorsprung über die Runden.

Im Finale trafen wir auf den "Club Raiding", und nach längerem Abtasten zu Beginn sah es so aus, als würde die Mannschaft, die das 1. Tor erzielt, auch als Turniersieger vom Platz gehen. Als wir es dann waren, die in Rückstand gerieten, rechneten wir selber nicht mehr damit, dass wir nocheinmal zusetzen könnten, zumal wir konditionell schon am Zahnfleisch krochen. Durch einen "Geniestreich" unserer Offensivabteilung glückte uns aber doch noch der Ausgleich, und der Turniersieger mußte im Penaltyschießen ermittelt werden. Schlussendlich hatten wir den besseren Goalie und wohl auch die besseren Nerven, behielten mit 2:0 die Oberhand und feierten einen glücklichen, aber auch nicht unverdienten Sieg in einem absolut gelungenen Turnier bei entspannter Atmosphäre.

Mehr "Anstand" als wir bewies unsere 2. Mannschaft, die Viennola ließ den heimischen Mannschaften den Vortritt und sorgte dafür, daß wir auch Turniersieger geworden wären, wenn man die Tabelle umgedreht hätte ;)

Abschließend möchten wir den Vikings Linz zum 10-jährigen Jubiläum gratulieren, macht weiter so, Jungs!

Anmerkung: Nur eine Woche später erreichte uns die schreckliche Meldung vom Unfalltod des "Psychos Linz"-Mitglieds Rinti. Herzliches Beileid vonseiten der Union '99!


Aktualisierung: 14.07.2005 | 10:00 Uhr

[retour]