Turnier in Udine


Anläßlich ihres 15-jährigen Bestehens rief das „Nord Kaos Udine“ zu einem Jubiläums-Fanklub-Turnier, und diese Aufforderung konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Eine zusammengewürfelte Truppe aus Union und TGS vertrat Salzburg unter dem Namen „Curva Sud“. Ob würdig oder nicht, darüber läßt sich streiten, die Ergebnisse von 2:6 (gegen die Ultras Udine) und 3:6 (gegen die Teddy Boys) erinnerten mehr an Tennis als an Fußball. Allerdings muß man zu unserer Verteidigung sagen, dass in unserem „Kader“ 4 „gelernte“ Torhüter standen, von denen 3 ihr Glück auf dem Feld versuchten und gar keine so schlechte Figur abgaben. Außerdem dauerte ein Spiel 2 x 25 Minuten, und da relativieren sich ein halbes Dutzend Gegentore wieder ;)

Dabeisein ist alles, für uns stand der Spaß und das Zusammensein im Vordergrund, wann sonst hat man schon Gelegenheit mit Fangruppen von Perugia, Roma, Vicenza oder Ravenna zu plaudern. Abends gab´s dann noch eine große Grillfeier mit Live-Musik, und so ließen wir dieses Fest gemütlich ausklingen. Herzliche Gratulation dem Nord-Kaos zum 15-jährigen Bestehen und vielen Dank für die Gastfreundschaft!

PS: Sieger gab´s übrigens keinen, die beiden Semifinalspiele und das Finale fielen dem schlechten Wetter zum Opfer, Regen gibt´s momentan also nicht nur in Österreich.










Aktualisierung: 28.06.2004 | 14:00 Uhr

[retour]