Mittwoch 30.5.2005, 20:45 Ernst-Happelstadion

Österreich - Wales 1:0 (0:0)

Nachdem wir schon bei den Auswärtspartien in Belfast und Cardiff präsent waren, beschlossen wir, das Team auch beim Heimspiel gegen Wales nach etlichen Jahren wieder "offizell" (mit Transparent in Wien) zu unterstützen.Knapp eine Stunde vor Spielbeginn gings gemeinsam mit den TGS in den 1. Rang wo wir im Sektor C Platz bezogen. Alles in allem waren wir sicher eine Gruppe von etwa 20 Salzburger Supportern, was sicher nicht so schlecht ist für ein Heimländerspiel.
Zu Spielbeginn wurden keinerlei Transparente präsentiert (was natürlich auch unsererseits mitgetragen wurde, ehe wir unser neues rot-weiß-rotes Union Ultrà Nationteam Transparent präsentierte) da das Magistrat der Stadt Wien die geplante Choreographie der Tornados/Patriots nicht genehmigte.


Die Partie selbst konnte mit sehr viel Glück und mit Hilfe des walisischen Goalis für uns entschieden werden. Immerhin lebt somit die kleine Chance für Deutschland 2006 noch! Sehr enttäuscht haben die über 2000 Wales-Supporters, die nur einmal kurz vor dem Tor für ein Paar Minuten laut wurden. Schlussendlich bleib noch positiv anzumerken, dass der Grossteil der österreichischen (vor allem Wiener) Fanszene kapiert hat, dass bei Länderspieltagen Rivalitäten nichts verloren haben!



Tor: Aufhauser (86.), 29600 Zuschauer, davon gut 2000 Gästefans

[retour]


Aktualisierung: 31.03.2005 | 16:00 Uhr