Samstag, 12.01.2008
Salzburger Landesmeisterschaft - Vorrunde

Aufgrund der doch schon länger dauernden Hallen-Tour der Austria (jeweils zwei Spieltage bei Stier & Hallencup) wurde in der Vorrunde quasi mit der zweiten Garnitur gespielt. Daher war die Unione nicht nur am Spielfeldrand, sondern auch auf dem Spielfeld mit ein paar Leuten vertreten. Der Aufstieg in die Zwischenrunde wurde mit ein wenig Glück geschafft. Alles andere interessiert ohnehin nicht.

Kommendes Wochenende geht die Landesmeisterschaft weiter: Am Sonntag, dem 20. Jänner kämpft die Austria in der Sporthalle Alpenstraße um den Einzug in die Hauptrunde der Landesmeisterschaften – womit sollten wir diese Momentaufnahme also sonst schließen als mit der allseits propagierten Parole: ALLE IN DIE HALLE!

 

Samstag, 20.01.2008
Salzburger Landesmeisterschaft - Zwischenrunde

Die Austrianer auf dem Feld gaben alles - dennoch war hier Endstation. Auf den Rängen war zu spüren, daß der x-te Hallenkick auch bei weitem nicht mehr so attraktiv ist - ganz im Gegenteil sogar - "größere" Hallenturniere sind in so knapper Zeit einfach zu viel.

 

Aktualisierung: 13.01.2008 | 14:00 Uhr


[retour]