Samstag, 24.05.2008, 16:00 Uhr
SV Austria Salzburg - ASV Salzburg 1:0 (1:0)

Nachdem vor einer Woche der Titel bereits eingesackt wurde versprach diese Partie also keine besondere Brisanz mehr. Daran änderte sich letztendlich nichts. Ein unspektakuläres Spiel endet in Salzburg-Maxglan 1 zu 0 für den Meister SV Austria Salzburg.

Zu Spielbeginn besorgten die Purple Hearts aus dem Pongau die optische Untermalung. Nach dem Motto „Die Klassen gewonnen – Landesligen wir kommen“ wurde eine Überziehfahne hochgezogen und mit Fahnderl auf der Seite ergänzt. Das Bild wurde von den etwas kleinen und zu wenigen Fahnen an den Seiten etwas getrübt – trotzdem eine nette Choreographie.

Stimmungsmäßig war der Block wohl schon in der Sommerpause. Vor dieser sind allerdings noch zwei Spiele zu absolvieren. Den krönenden Abschluß der Saison bildet die Meisterfeier am 7. Juni nach dem Spiel gegen Elixhausen. Apropos Pause: In der Halbzeitpause wurde der neue Austria Trainer präsentiert. Den Namen Miroslav Bojceski konnte man aber schon vor Tagen den Medien entnehmen, aber diese suspekte Informationspolitik des Vereines ist man ja mittlerweile gewohnt.

 

Aktualisierung: 24.05.2008


[retour]