Samstag, 03.05.2008, 17:00 Uhr
SV Austria Salzburg - USK Obertrum 3:0 (1:0)

Mit einer netten Choreographie wurde dieses Spiel eingeläutet. Halb violette und halb weiße Bänder bildeten den Hintergrund vor welchen mittels Buchstaben aus Styropor der Name unseres geliebten Vereins geschrieben wurde. Im Gegensatz zum Taxham Spiel schonte der violette Anhang dieses Mal nicht seine Stimmbänder sondern bot einen passablen Auftritt.

Zwischenzeitlich spekulierte man auf den Rängen sogar schon damit, dass an diesem Tag bereits vorzeitig der Meistertitel fixiert werden könnte. Immerhin stand es bei der Partie Bergheim gegen Lamprechtshausen zwischenzeitlich 1:1. Es hat dann doch nicht sollen sein. Den letzten Schritt macht die Austria also in zwei Wochen auswärts in Hof.

In einem recht ausgeglichenen Spiel siegte die Austria mit 3 Toren Vorsprung. Jetzt gilt es alle Kräfte zu mobilisieren und am Mittwoch die Halleiner aus dem Cup zu werfen. Dann gibt es uns endlich wieder österreichweit.

 

Aktualisierung: 05.05.2008


[retour]