Samstag, 12.04.2008 - 16:00 Uhr
SU Abtenau - SV Austria Salzburg 1:7 (0:2)

3 Busse machten sich an diesem Spieltag Richtung Abtenau auf. Die Unione fuhr mit dem Bus bis Golling und stieg dann in einen Bummel-Skizug um, der uns in gemütlichen Tempo bis zum Platz nach Abtenau brachte. So kam man bereits bestens gelaunt in Abtenau an. Nach einem Pyro Intro sorgte der violette Block immer für ansehnliche Stimmung und wurde dafür auch von der Mannschaft belohnt.

Denn auf dem Feld war es wieder einmal eine klare Angelegenheit für Violett: In der siebenten Minute ging man in Führung. Nach einem 0:2 Pausenstand endete das Spiel 1:7. Der Ehrentreffer gelang den Abtenauern erst nach zwei roten Karte für die Austria durch einen Elfmeter... Ein weiterer Schritt Richtung Meistertitel ist getan.

 

Aktualisierung: 13.04.2008


[retour]