Samstag, 06.10.2007, 16:00 Uhr
ASV Salzburg - SV Austria Salzburg 0:5 (0:2)

Erstmals seit den 60er Jahren fand an diesem 6. Oktober das „Stadtderby“ gegen den ASV Salzburg statt. Gut 1000 Zuschauer bevölkerten die Tribüne in Itzling. Zu Beginn gab es wieder einmal eine Choreographie von uns: Auf einem Banner vor dem Block war „STOLZ DER STADT“ zu lesen. Dazu präsentierte die Violet Army etliche Doppelhalter mit dem Stadtwappen auf violettem Hintergrund sowie Fahnen mit dem Austria Wappen auf weißem Hintergrund – was schlussendlich ein schönes Bild ergeben sollte.

Sportlich lief es dieses Mal klarer als so Mancher erwartet hatte. Der ASV begann das Spiel zwar sehr beherzt, aber nach wenigen Minuten übernahm unsere Austria das Kommando. In Minute 20 stellte man auf 1:0 und danach war die Sache eigentlich gegessen. Danach netzte Seywald noch einmal und Schleindl gelang ein lupenreiner Hattrick. So konnte man nach Schlusspfiff den 5:0 Sieg im „Derby“ noch gebührend feiern.

Begünstigt durch das Dach erzeugte der violette Fanblock von Anfang an recht gute Stimmung. Erst in Halbzeit 2 sollte aber dann der Funke so richtig überspringen und als es dann nach Schützeis Einlage AUSTRIA durch ganz Salzburg hallte, hat wohl jeder mitbekommen, dass die Austria der Stolz unserer Stadt ist.

 

Aktualisierung: 07.10.2007 | 00:30 Uhr


[retour]