Samstag, 01.09.2007, 17:00 Uhr
SV Austria Salzburg - SU Abtenau 5:2 (5:0)

An diesem Tag war das Duell der beiden Aufsteiger angesagt: Die Abtenauer sind vergangene Saison in der 2. Klasse Nord B Meister geworden und somit wie die Austria aufgestiegen. Aufgrund der recht guten Tabellenposition der SU Abtenau vor dem Spiel hat man sich auf Seiten der Fans schon auf ein spannendes Spiel eingestellt. Wie sooft kam es dann aber anders: Nach 2 Minuten ging die Austria schon mit 1:0 in Führung.

In dieser Tonart ging es dann gegen die etwas zu offensiv eingestellten Abtenauer weiter. Nach einer guten halben Stunde lag die Austria schon mit 5 Toren in Front und so geschah es, dass die Spieler mit der Gewissheit in die Kabine gingen, dass das Spiel ohnehin schon entschieden sei. So gingen unsere Burschen etwas zu selbstsicher in Halbzeit 2 und Abtenau konnte noch zwei Tore zur Schadensbegrenzung in ihrer Tordifferenz beitragen.

Die Tatsache, dass die Partie in innerhalb weniger Minuten mehr oder weniger entschieden war, war natürlich der Stimmung in der Kurve nicht sonderlich zuträglich. Der Fanblock bemühte sich teilweise redlich, aber wirklich gute Stimmung wollte an diesem Tag (mit der Ausnahme von Schützeis Einlagen) nicht aufkommen.

Am kommenden Sonntag steigt die Auswärtspartie in Abersee zu der die Austria Familie mit Schiff und Bus anreisen wird. Zahlreiche Anmeldungen sind schon eingegangen, was ein ordentliches Spektakel verspricht. VIOLET ARMY ON TOUR – SEID DABEI!

 

Aktalisierung: 02.09.2007 | 14:30 Uhr


[retour]