Samstag, 19.05.2007, 17:00
SV Austria Salzburg - USV Perwang 6:0 (3:0)

Heute stand das erste Heimspiel nach Fixierung des Meistertitels auf dem Programm. Die violetten Teufel ´97 nutzen den ersten Heimauftritt des frisch gebackenen Meisters um ihr zehnjähriges Jubiläum zu feiern. Mit einer nett anzusehenden mehrteiligen Choreographie setzten sie sich zu Beginn der ersten Halbzeit in Szene. Auf diesem Weg möchten wir als Union Ultrà herzlich zum Zehner gratulieren.

Business as usual war auf dem Spielfeld angesagt. Schon in der ersten Minute brachte Mario Schleindl die Violetten mit 1 zu 0 in Führung. Die Perwanger zeigten sich recht bemüht, dennoch hatte die Austria leichtes Spiel: Trotz zahlreicher Chancen, die vergeben wurden, legte die Austria 5 Tore nach und konnte einen entspannten 6:0 Sieg einfahren.

Die Kurve präsentierte anfangs eher mau, nach und nach verhalf uns aber ein netter Dauergesang zu angemessener Stimmung. Unsere Gruppe verließ geschlossen ca. 20 Minuten vor Spielende den Platz um rechzeitig zu einem, unserem verstorbenen Freund GerLi gewidmeten Gedenkkonzert in Pöham zu kommen.

ZU FRÜH BIST DU GEGANGEN, HEUTE GEHEN WIR FRÜHER FÜR DICH!

 

 

Aktualisierung: 20.05.2007 | 14:30 Uhr


[retour]