Samstag, 19.02.2005, 18:30
Sturm Graz - Austria Salzburg 3:1 (2:0)



Die erste Auswärtsfahrt dieses Jahres führte uns zum Rivalen im Abstiegskampf, Sturm Graz. Das Duell zwischen den einstigen "Europacuphelden" blieb am Rasen lange Zeit relativ matt, auf den Rängen präsentierte sich unsere Seite zumindest recht passabel, spätestens nach dem 2:0 für die Steirer war allerdings auch bei uns die Luft draußen. Weder das Pyro-Intro zur zweiten Halbzeit, noch der durch ein Eigentor nach Willi-Schuß gefallene Anschlusstreffer vermochte daran nicht mehr viel zu ändern.

Von den Neuzugängen konnte uns eigentlich - im Gegensatz zu manchem Journalisten - niemand so richtig überzeugen , einzig Willi zeigte sich zumindest sehr kampfstark.

Nach dem Match ging's dann vom schon traditionellen Halt in Liezen abgesehen relativ rasch nach Salzburg - so sehr man noch bei der Hinfahrt auf den Frühjahrsstart "heiß" war, so froh war man, um ein Uhr nachts wieder heimischen Boden betreten zu dürfen; nicht zuletzt dank einiger Vorkomnisse im Bus, das ist aber eine andere Geschichte... ;-)


Zuseher: 4.800 (davon ca. 500 Salzburger)

Tore:
1:0 (10.) Rojas
2:0 (35.) Filipovic
2:1 (83.) Gercaliu (Eigentor)
3:1 (84.) Brunmayr

Aktualisierung: 20.02.2004 | 17:30 Uhr




[retour]

 
 
[an error occurred while processing this directive]