Mittwoch, 29.10.2003, 19:30
Austria Salzburg - Admira Wacker 1:2 (0:0)



Es sollte eine Art „Neuanfang“ werden, Kapitän Heiko Laessig hatte sogar einen offenen Brief an die Fans verfasst und angekündigt, dass man alles geben werde, um die allerletzte Chance für den Lars wahrzunehmen. Laessig hatte allerdings nicht mit dem Charakter vieler seiner Mitspieler gerechnet:

Die erste Halbzeit war zwar keine Offenbarung, von guter Leistung ganz zu schweigen, da aber auch die Admira noch nicht begriffen hatte, welchem erbärmlichen Gegner sie gegenüber stand, blieb es bis zur Pause beim 0:0. Danach zeigte sich wieder einmal, dass offenbar ein Großteil der Mannschaft noch nicht begriffen hat, worum es eigentlich geht bzw. dass sie mit ihrem Alibigekicke mehr gegen als für den Trainer spielten. Die 1:0-Führung durch Icke Hässler zögerte die Gewißheit der Niederlage zwar noch hinaus, doch spätestens nach dem Ausgleich war die Mannschaft praktisch „tot“. Ironischerweise war der Sargnagel mit Roland Linz ausgerechnet der Spieler, den Lars im Sommer nicht haben wollte...

Erschreckend war, mit welcher Ignoranz die Spieler allen Kampfesaufforderungen zum Trotz ihren „Stiefel“ herunterspielen, wohlwissend, dass sie das Schicksal ihres Trainers leichtfertig auf´s Spiel setzten. Erstaunlich hoch war mit 5.000 die Zuschauerzahl, normalerweise müßte jeder, der die letzten 3 Heimspiele besucht hat, mit der Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet werden. Man darf gespannt sein, wie es jetzt weitergeht, auf alle Fälle braucht die Mannschaft jetzt eine „harte Hand“, zumindest die dürfte Interimscoach Assion haben.

Der Mann, der am meisten unter der Situation zu leiden schien, nämlich Lars Söndergaard, wurde nach dem Schlußpfiff beurlaubt. 11 Niederlagen in 15 Spielen sind einfach zu viel, in diesem Fall kann man der Vereinsführung keinen Vorwurf machen. Auf alle Fälle Danke für Alles und viel Glück für deine weitere Karriere, Lars, du wirst uns allen fehlen...!



Zuseher: 5.000
Tore:
1:0 (54.) Häßler
1:1 (68.) Katzer
1:2 (80.) Linz

Aktualisierung: 30.10.2003 | 20:00 Uhr


[retour]

 
 
[an error occurred while processing this directive]