ÖFB-Cup - 1. Runde
Dienstag, 27.08.2002,

FAK Amateure - Austria Salzburg 0:1 (0:0)


Wieder einmal Cup, wieder einmal Wien, und natürlich unter der Woche. Schön langsam haben wir alles durch, Rapid und FAK sowieso schon x-mal, zwei Mal Floridsdorf, WSC, Simmering, Admira und nun auch noch die FAK-Amateure - alles in den letzten paar Jahren. Man konnte also von vorn herein nicht mit einer großen Zahl von Auswärtsfahrern rechnen, dass die vier Union-Autos aber die einzigen wären, die von Salzburg anreisen, hätte wir uns wirklich nicht gedacht. Wo waren bitte die anderen Salzburger? Teils etwas verspätet trafen wir beim Horrstadion ein - normalerweise Spielen die FAK-Amateure zwar in Floridsdorf, aber aus "Sicherheitsgründen" wurde das Spiel nach Favoriten verlegt. Die "Sicherheit" sah dann so aus, dass nur die Nordtribüne geöffnet war, kein Auswärtssektor, keine Ordner, nur vereinzelt ein paar Ordnungshüter. Einigen von uns schwante schon böses, doch bis auf eine paar Diskussionen passierte wie durch ein Wunder nichts. Man muß sich wirklich fragen, was sich die Organisatoren bei solchen Spielen denken - hat man aus den Vorfällen von Eisenstadt nichts gelernt?

Supportmäßig tat sich auf unserer Seite kaum etwas, man hatte irgendwie andere Sorgen, die Wiener Austrianer waren teils ganz gut zu vernehmen. Die Partie selbst war alles andere als das Gelbe vom Ei, unsere Austria hatte wie befürchtet große Probleme, um den Aufstieg in die nächste Runde zu fixieren. Ein Tor von Ewald Brenner genügte schließlich, weil die Wiener in der Folge einige Topchancen vergaben. Gegen Ende der Partie ließen die FAK-Fans noch ein kleineres Feuerwerk ab, wobei auch der Linienrichter getroffen wurde. Man darf gespannt sein, ob das irgendwelche Konsequenzen haben wird, aber der Franky wirds schon richten. Nach Spielende schauten wir alle möglichst schnell Richtung Autos, um die Heimreise anzutreten. Eine "etwas" unangenehme Auswärtsfahrt endete schließlich um ca. 1 Uhr in Salzburg!


Zuseher: e00 (davon 50 Salzburg Fans); Tor: Brenner (64.)




[retour]
 
 
[an error occurred while processing this directive]