FC Innsbruck - Austria Salzburg Herbst 1999




 
Die beste Auswärtsfahrt aller Zeiten bei einem "normalen" Auswärtsspiel. Trotz schwacher Leistungen der Mannschaft organisierte das FSC zu diesem Spiel erstmals einen Discozug. Die vier Sonderwaggons waren restlos ausverkauft, dazu gesellten sich noch einige "Normalfahrer", insgesamt waren fast 400 Leute im Zug unterwegs. Der Auswärtssektor am Tivoli war Stunden vor dem Spiel ausverkauft, mit Luftballons und Pyromaterial wurde auch ein ansprechendes Intro produziert. Aber auch während des Spiels war die Stimmung bestens, am Ende gab es ein verdientes 0:0 beim Tabellenführer und die Antwort, wer auf Fanebene die klare Nr.1 im Westen ist!